Korrosionsschutz - Welche Maßnahmen gibt es?


Es gibt eine aktive und eine passive Art vor Korrosion zu schützen, folgende zwei Vorgehensweisen möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen.



Alte Kodak-Fotokamera mit Lederschutzhülle und Lederriemen
Sukkulente in weißem Topf vor hellblauem Hintergrund

Passiver Korrosionsschutz

Bei dem passiven Korrosionsschutz stellt man sicher, dass das Material nicht mit den herrschenden Außeneinwirkungen in Berührung kommt (z.b. Feuchtigkeit). Es wird sozusagen eine „Wand“ zwischen Material und Umwelteinflüsse geschaffen und das in Form von einer Art Überzug.
Als Überzug können verschiedene Werkstoffe genutzt werden, Lacke, Gummi oder andere Kunststoffbeschichtungen.
Da an der Form bzw. an dem zu schassenden Material eine Veränderung vorgenommen wird, spricht man hier von einem passiven Korrosionsschutz.

Korrosionsbeständige Metalle sind z.b. Aluminium, Chrom, Nickel, Zink, Blei oder Titan.
Materialien dieser Art / Legierungen, haben den großen Vorteil, dass diese Metalle selbst nicht korrodieren.

Konstruktiver Korrosionsschutz

Maßnahmen wie Überdachungen, Spritzschutz und Gefälle zum Ablauf von Flüssigkeiten bringen einer Verringerung von Kontakt zu korrosiv wirkenden Medien wie Wasser.

Korrosionsschutz durch Beschichtung

Durch geeignete Überzüge wie z.b. spezielle Farben(Korrosionsschutzfarbe) kann ein Träger nahezu gegenüber Korrosion isoliert werden. Gebinde wie Kunstharze werden oft mit Zusatzstoffen wie Eisenglimmer-Pigmenten erweitert, um die Wirkung zu verbessern und damit um den zu erhöhen. Pigmente wie Zinkstaub, Zinkphosphat, Zinkchromat werden auch als aktive Pigmente bezeichnet, da sie zusätzlich einen chemische oder galvanische Rostschutz mitbringen.

Diese und viele weitere Möglichkeiten bieten wir Ihnen, um für die Zukunft ihre Objekte fachmännisch gegen Korrosion zu schützen. Um das richtige Verfahren für ihre Beläge zu finden, vereinbaren Sie mit uns einen Besichtigungstermin.
Hierfür nutzen Sie ganz einfach unser Kontaktformular oder die unten aufgeführte Telefonnummer.

Alte Kodak-Fotokamera mit Lederschutzhülle und Lederriemen
Sukkulente in weißem Topf vor hellblauem Hintergrund
Sonnenbrille mit goldenem Gestell auf reflektierendem Marmoruntergrund